Projekt 2019

Dieses Projekt beinhaltet nicht nur die wichtigsten Aspekte der Müllvermeidung im Allgemeinen, sondern beschäftigt sich auch mit den verschiedenen und unterschiedlichen Lebenssituationen unserer Kinder hinsichtlich

  • Mülltrennung
  • Müllvermeidung
  • „Richtiges“ Einkaufen
  • Gesunde Jause
  • Sinnvolle und praktikable Alternativen zum Plastik (inkl. Herstellung einer Broschüre/eines Folders mit Tipps)
  • Kunststoffherstellung und Biokunststoffherstellung, sowie Eigenschaften der Kunststoffe und Einsatzmöglichkeiten
  • Glas, Papier/Karton als sinnvoller Ersatz??? –> Energiebilanz
  • Bewusstmachen der Rohstoffthematik – bzw.-problematik

Projekt 2018

Guck-Luken in die Zukunft

Im fächerübergreifenden Unterricht erarbeiten die SchülerInnen Objekte, Fotos und Texte in verschiedenen literarischen Formen (Reime, Interviews…), in denen sie sich ihre Zukunft erträumen und die man durch eine Luke betrachten kann. Als Luken zum Gucken dienen Türrahmen, Fenster, Fernrohre, Schachteln mit offenen Böden, Ringe, kaputte Töpfe…, einfach alles, durch das man durchschauen kann, um die Zukunftsvisionen der Kinder zu erblicken.

Der Künstler Günther Gross wird Inputs geben und künstlerisch beratend tätig sein.

An den Guck-Objekten wird das ganze Schuljahr über immer wieder gearbeitet. Höhepunkt des Projekts ist die Ausstellungseröffnung. Das Rahmenprogramm gestalten die SchülerInnen der NMS mit musikalischen Darbietungen, Sketches, pantomimischen Darstellungen etc.; kulinarisch versorgt wird das Publikum vom Elternverein. Die Ausstellung kann in der Schule besucht werden, bevor die Objekte samt Guck-Luken in die Dörfer „wandern“ und dort präsentiert werden. Und manche der ausgestellten Objekte laden dazu ein, aktiv weiterentwickelt zu werden!

zur Website