Gesunde Schule

Die NMS Raabs/Thaya ist seit dem Schuljaht 2010/11 „Gesunde Schule“

Ziel ist es, den Lern- und Arbeitsort Schule gemeinsam gesundheitsfördernd zu gestalten.

Das Programm „Gesunde Schule“ unterstützt Schulen bei der praktischen Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Psychosozialer Bereich, Gesundheitsvorsorge und schulische Umwelt + Ökologie.

Folgende Aktivitäten werden bei uns laufend umgesetzt

  • „Gesunde Jause“
  • Rückenschule mit einer Physiotherapeutin
  • Wöchentlicher Obst- und Gemüsetag
  • Schulgarten/Freiluftklasse
  • Sinnesweg
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Elterninformationsabende
  • Biologie aktiv
  • Gesunde Pausengetränke
  • Verhaltensvereinbarungen
  • Bewegte Pause im Turnsaal
  • Jonglierbox
  • Tischfußball, Tischtennis
  • Pause im Freien bei Schönwetter
  • Vital4Brain
  • Schitag
  • Outdoor-Klassen bei Schönwetter
  • Gesundheitstage
  • Erste Hilfe Kurs
  • Radfahren (Radwandertage)
  • Klassenraum und Schulhausgestaltung
  • Gemeinsame Feiern

 

Bewegte Klasse

Da die NMS Raabs/Thaya eine „Tut gut-zertifizierte“ Schule (Gesunde Schule) ist, wurde in der ersten und zweiten Klasse von Jänner bis März das Projekt „Bewegte Klasse“ durchgeführt.
In jeweils fünf Doppelstunden mussten die Schüler/innen der beiden Klassen unter der Leitung zweier Schulkollegen einen Parcours für die 4. Klasse der VS Ludweis-Aigen sowie der VS Raabs/Thaya planen. Dieser Parcours, der im Turnsaal der NMS Raabs zu Projektende aufgebaut wurde, bestand aus vier Stationen, die verschiedene Schwerpunkte, wie Geschicklichkeit oder Kreativität zum Inhalt hatten.
Die Vorbereitungsarbeiten stellten eine Herausforderung für die jeweiligen Leiter/innen und die einzelnen Gruppen dar – mussten die Stationen doch innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens an das Können und die Körpergröße der jüngeren Schüler angepasst werden. Außerdem war es für die Schüler/innen doch nicht so einfach, eine Gruppe Mitschüler zu leiten, wie anfangs gedacht. Doch die Klassen zeigten Durchhaltevermögen und die abschließenden Präsentationen samt Testung durch die Volksschulklassen konnten erfolgreich abgehalten werden. Die Gäste aus den beiden Volksschulen waren begeistert davon, was sich die Schüler/innen der NMS für sie ausgedacht hatten.
„Bewegung macht Spaß“ – das konnte als abschließendes Resümee gezogen werden.

Sportbewerbe

Die Schülerinnen und Schüler der NMS nehmen während des Schuljahres an verschiedenen Sportbewerben, wie z. B. Bewegungschampion, Lauf-, Tennis- oder Schwimmcup, teil.