Gesunde Schule

Eine „GESUNDE SCHULE“ 

  • hat ein positives Schulklima. 
  • fördert Kompetenzen und Haltungen für lebenslanges Lernen. 
  • hat gesündere Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer mit einer höheren Leistungsbereitschaft. 
  • versteht Gesundheit einfach als Unterrichtsprinzip!!! 

Die NMS Raabs/Thaya ist seit dem Schuljaht 2010/11 „Gesunde Schule“.

Folgende Aktivitäten werden bei uns laufend umgesetzt

  • „Gesunde Jause“
  • Rückenschule mit einer Physiotherapeutin
  • Wöchentlicher Obst- und Gemüsetag
  • Schulgarten/Freiluftklasse
  • Sinnesweg
  • Sucht- und Gewaltprävention
  • Elterninformationsabende
  • Biologie aktiv
  • Gesunde Pausengetränke
  • Verhaltensvereinbarungen
  • Bewegte Pause im Turnsaal
  • Jonglierbox
  • Tischfußball, Tischtennis
  • Pause im Freien bei Schönwetter
  • Vital4Brain
  • Schitag
  • Outdoor-Klassen bei Schönwetter
  • Gesundheitstage
  • Erste Hilfe Kurs
  • Radfahren (Radwandertage)
  • Klassenraum und Schulhausgestaltung
  • Gemeinsame Feiern

Das Programm „Gesunde Schule“ unterstützt Schulen bei der praktischen Umsetzung gesundheitsfördernder Maßnahmen in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Psychosozialer Bereich, Gesundheitsvorsorge und schulische Umwelt + Ökologie.

Verleihung Schulsportgütesiegel

Bewegte Klasse

„Bewegung macht Spaß“ 

Sportbewerbe

Die Schülerinnen und Schüler nehmen während des Schuljahres an verschiedenen Sportbewerben, wie z. B. Bewegungschampion, Lauf-, Tennis- oder Schwimmcup teil.